• Schweiz
  • English
  • Italiano
  • Ceština
  • Magyar

Bio Waldboden Einstreu

Ein Schweizer Naturprodukt

Bio Waldboden Einstreu -
exklusiv in Österreich!

Kurzvorstellung

Die in der Schweiz speziell auf Pferdehufe entwickelte Einstreu sticht durch ihre ökonomischen wie ökologischen Vorteile hervor. Nach zwei Jahren Entwicklungsphase wurde eine Mischung gefunden, die den hohen AnsprĂŒchen von Reiter und Pferd entspricht jedoch ohne  Wertverluste im Bereich Nachhaltigkeit und Gesundheit.

Bio-Landbau

Das Produkt wurde mehrfach analysiert und hĂ€lt nach ChemRRV/Biolandbau Verordnung die zulĂ€ssigen Schwermetall Werte bei weitem ein. Durch den hohen pH-Wert (ca. 7.9) ĂŒbersĂ€uert dieser die Böden nicht und ist sehr gut als NaturdĂŒnger geeignet. Der Bio Waldboden wurde mit den Label Bio Fibl und Demeter ausgezeichnet.

Geruch

Das Produkt enthĂ€lt Kompost Mikroorganismen, die bei Feuchtigkeit aktiv werden und Ammonium (Urin) sofort umwandeln und somit geruchsneutral machen.

Allergiker

Im Vergleich zu Stroh und Heu, welches zum Verzehr geeignet ist, weist unser Bio Waldboden, gemĂ€ss verschiedener Analysen, 95 % weniger Schimmelpilzbelastung und Gesamtkeimzahl auf. Bis jetzt sind noch keine FĂ€lle bekannt, in denen das Einstreu gefressen wurde. Eine Reaktion kann aber nie ausgeschlossen werden.

Big Bag / SĂ€cke

Aus ökologischen GrĂŒnden bitten wir die SĂ€cke wie auch die Big Bag nicht zu verschneiden und die 100l SĂ€cke mit den vorgegebenen SchnĂŒrchen aufzumachen. Gerne nehmen wir alle leeren Gebinde bei der nĂ€chsten Anlieferung zurĂŒck.

Produktdetails

Bio Waldboden Einstreu
BIO
Waldboden Einstreu
Verpackungs-
einheiten:
(Einzel-) SĂ€cke
(a 70 Liter, ca. 25 kg)
Big Bag 2 mÂł
(=2000 Liter, Gewicht ca. 750 kg)
Sackware auf Paletten
(30 SĂ€cke a 70 Liter, Gesamtgewicht ca. 800 kg)
Preise: ab 9,98 pro Sack
Mehr erfahren
ab 25 SĂ€cken 9,98 Euro pro Sack
ab 20 SĂ€cken 10,45 Euro pro Sack
ab 15 SĂ€cken 10,93 Euro pro Sack
ab 10 SĂ€cken 11,40 Euro pro Sack
ab 5 SĂ€cken 11,88 Euro pro Sack
bis 5 SĂ€cke 12,35 Euro pro Sack
alle Preise inkl. Mwst., ab Werk, inkl. Verpackung, vorbehaltlich Schreib-, Druck- und Satzfehler
Produktflyer ansehen Preisliste Transportpreise

Produktbilder

Anwendungsbilder

Weitere Informationen

Grundeinstreu

Berechnung Grundeinstreu:
LiegeflÀche in m2 x 0.2 = Mindestvolumen in m3
Dies ergibt eine Grundeinstreu in der Höhe von 20cm.
Nach ein bis zwei Wochen senkt sich die Grundeinstreu um 4-5cm ab. Damit der Bio Waldboden ordnungsgemÀss funktioniert, muss dieser jederzeit mindestens 15cm Einstreuhöhe aufweisen.

Wenn die Einstreu zu niedrig ist, wird die Funktion des Waldbodens eingeschrÀnkt, da zu wenig Material vorhanden ist um den Urin abzubauen.

Bei Boxen oder FlÀchen, die pro Pferd weniger als 9m2 aufweisen empfehlen wir die Grundeinstreuhöhe auf 25cm zu erhöhen.

Lagerung

Der Bio Waldboden muss jederzeit trocken und vor direktem UV Licht geschĂŒtzt gelagert werden. Mit diesen Massnahmen ist eine Lagerung ohne weiteres 12 Monate möglich.

Handhabung

Beim Misten nimmt man nur die Bollen, die nassen Stellen mĂŒssen nicht unbedingt entfernt werden. Durch die tiefe Luftfeuchtigkeit gibt der Boden FlĂŒssigkeit ab.

Wenn es trotzdem zu nass werden sollte, können die nassen Stellen zur Seite gelegt werden zum Abtrocknen. Nach dem der Waldboden trocken, ist kann man diesen wiederverwenden.

Im Winter muss man öfters nasse Stellen rausnehmen, da der Waldboden durch das kalte und nasse Wetter nicht so schnell nachtrocknet wie im Sommer (auch hier gibt es Unterschiede, je nach Stall und Pferd).

In der unteren Schicht (ca. 5-7cm) des Waldbodens gibt es wie eine «Matratze», diese sollte man ruhen lassen und NICHT bearbeiten. Die obere Schicht 5-8cm sollte man tÀglich planieren. Falls die obere Schicht sich verhÀrtet kann diese oberflÀchlich aufgelockert werden mit einem starken Rechen.

Der Urin sollte in die untere Schicht gelangen können.

Das Rechen und Planieren wird optimaler Weise tĂ€glich durchgefĂŒhrt!

Verbrauch

  • Boxen durchschnittlich 100l/Woche/Pferd
  • Freilaufstall durchschnittlich 50l/Woche/Pferd
Dies kann je nach Stall und Jahreszeit variieren

Trockene Mischung

Im Winter gibt es eine speziell trockene Mischung. Diese enthÀlt mehr Rindenschnitzel als die normale Mischung, dadurch ist sie etwas heller.

Die trockene Mischung ist nur fĂŒr die StĂ€lle gedacht, bei denen die vorhandene Einstreu zu feucht ist, jedoch nicht als Grundeinstreu.

EQU-GRID
Ihr Full-Service Dienstleister fĂŒr ALLES wo Pferde drauf stehen

Sie ĂŒberlegen Ihre Einstreu umzustellen? Sind aber noch unsicher ob der Bio Waldboden fĂŒr Sie das richtige ist?

Kontaktieren Sie uns doch einfach! Wir kommen gerne vorbei und erklÀren Ihnen alles.

Und natĂŒrlich haben wir dann auch eine „Kostprobe“ dabei.

Wie immer ist die Beratung bei uns natĂŒrlich vollkommen unverbindlich und kostenlos!

Kontakt und Anfrage

Peter Großschartner

Peter Großschartner

Beratung und Verkauf
M: +43 664 52... anzeigen +43 664 5286617
E: @paddock-platten.at ... anzeigeninfo@paddock-platten.at